Für die Meisten ist der größte Vorteil einer Zentralstaubsauganlage das saubere Raumklima. Denn ein Handstaubsauger filtert die Luft und bläst diese Luft mit Feinststaub (mikroskopisch kleine Staubpartikel) wieder in den Raum zurück. Ein Zentralstaubsauger hingegen filtert die Luft und hat einen Ausgang, um die gefilterte und nie ganz saubere Luft nach draußen zu blasen. AstroVac rät daher, diese Abluftleitung immer an eine Wand- oder Dachdurchführung anzuschließen. Dann werden Sie den Staub wirklich los! Außerdem erzeugen Sie im Raum selbst viel weniger Lärm, da auch die Motorgeräusche nach außen geführt werden.

Sie wollen, können oder dürfen die Luft nicht nach außen abführen? Dann wählen Sie einen Staubsaugergerät mit austauschbarem Staubbeutel (aus der MK-Serie) und versehen Sie es mit einem hocheffizienten Staubbeutel statt einem Papierbeutel. Es ist dann nicht notwendig (aber noch immer möglich), einen Luftauslass ins Freie zu machen.